13 Freelancing Business Tipps – 3

 415 Mal gelesen

Dein neues Projekt ist launchable und Du möchtest es promoten. Wenn es sich um ein Produkt oder eine Dienstleistung handelt, die man bereits von anderen Anbietern kennt, fragen sich die Leute, warum sie jetzt plötzlich zu Dir gehen sollten. Auch wenn Du etwas total Neues gemacht hast, sind die Leute unsicher. Du musst ihnen also etwas geben, das sie gut kennen um die Hemmschwelle zu senken, das Neue auszuprobieren.

13 Freelancing Business Tipps #3

freelancing business Tipps für webworker

8.) Bekanntes vor Unbekanntem
Verschenke zum Beginn etwas, das man anfassen kann und weise dabei auf Deine Neuheit hin. Anfassen kann man coole Visitenkarten und Mini Product Booklets.

9.) Portfolio erstellen
Zeige alles was Du schon erfolgreich vermarkten konntest. Besonders toll ist es, wenn darunter Projekte sind, die einen gewissen Bekanntheitsgrad erreicht haben. Auch kleine Testimonials von Bekannten Leuten schaffen Vertrauen. Portfolios erstellen ist Anfangs viel Arbeit, aber lohnt sich. Mach’s aber ja g’scheid!

10.) Krimskrams schenken
Kurz gesagt: Lustiges und Nützliches kann Deine Werbebotschaft tragen aber auch einfach nur zu Deinem Branding beitragen. Kaffeetassen, Regenschirme im Winter, kreative Poster und Einkaufstaschen. Verschenke was Auffälliges das man sich in jedem Fall merkt!


Fortsetzung folgt

Gleich teilen:

  • Twitter
  • Google Plus
  • Facebook
  • LinkedIn
  • Email
  • RSS


+Benjamin Wingerter ist Inhouse-SEO und Affiliate seit 2008. Er hat zwei Steckenpferde: Conversion Rate Optimierung und Suchmaschinenoptimierung. Seit 2011 spricht er auf Fachkonferenzen, wie der SEO Campixx.

Advertisement

EmailEmail