Bin in London und suche neuen Arbeitgeber

 1056 Mal gelesen

Eigentlich wollte ich mehr schreiben, aber in der Kürze liegt die Würze 😉

Ich wünsche Euch eine schöne Restwoche mit den nötigen eventuell noch ausstehenden Erfolgen!

Wenn ich es schaffe meine Freundin in ein Internetcafé zu kriegen, poste ich am Wochenende noch einen vorgeschriebenen Beitrag, aber richtig zurück bin ich erst wieder am kommenden Mittwoch.

Bin in London

Jup, ich habe Resturlaub, der eingesetzt wird, um endlich einmal an der Thames entlangzulaufen. Der SEOux Indianer auf für ihn ganz neuen Pfaden. À propos wusste ich nicht, dass ich schwindelfrei bin. Ist beim London Tower bestimmt von Vorteil.

Suche neuen Arbeitgeber

Einmal darf ich es noch erwähnen, bevor es als Spam gewertet wird: Mein aktuelles Arbeitsverhältnis endet für mich sehr überraschend, weil die Finanzlage einen Suchmaschinenoptimierer für Handyortung und zwei Communities momentan nicht mehr trägt. Vielleicht sucht jemand von Euch genau mich und erfreut mich gegen Ende meines Kurztrips mit einem Tipp. Ansonsten werde ich erst einmal Sachbearbeiter und habe wohl mehr Freizeit als bis zuletzt, um an eigenen Projekten zu feilen.

Ich freue mich jedenfalls trotz des Schreckens auf eine neue Stadt, die ich kennenlernen darf und bringe Euch eine Menge Fotos mit. Ihr dürft Eure sinnvollen Kommentare im Indianerlogbuch während meiner Abwesenheit mit Keywords statt Vornamen posten. Ich hoffe, das hält die Seite über die nächsten 5 Tage fit 😉 Wenn es klappt führe ich das anschließend eventuell fest ein.

Greetings der SEOux Indianer

Gleich teilen:

  • Twitter
  • Google Plus
  • Facebook
  • LinkedIn
  • Email
  • RSS


+Benjamin Wingerter ist Inhouse-SEO und Affiliate seit 2008. Er hat zwei Steckenpferde: Conversion Rate Optimierung und Suchmaschinenoptimierung. Seit 2011 spricht er auf Fachkonferenzen, wie der SEO Campixx.

Advertisement

EmailEmail