Goojje: 13jähriger programmiert China Google

 2879 Mal gelesen

goojje - chinas neues google Nein, für Aprilscherze ist es zu früh. Die Begriffe Google und China müssen diesmal in ganz außergewöhnlichem Zusammenhang miteinander verknüpft werden, ungefähr so außergewöhnlich wie dieses Doodle, das gar keines ist. Es ist nämlich das offizielle Logo von China’s neuer Suchmaschine Goojje.

Goojje
China’s neues Google

Die Suchmaschine der Firma Google hat in China diverse Probleme gehabt oder noch immer. Den Marktführer Baidu.cn sind die chinesischen Surfer gewohnt und wechseln nicht in der gewünschten Menge zum Dienst des US Unternehmens. Jetzt gibt es aber einen dritten interessanten Player in China: Goojje.

Goojje wurde angeblich von einem 13jährigen Computerfreak programmiert und zwar in nur 24 Stunden. Quasi über Nacht entstand so eine funktionable Suchmaschine, die jetzt enorm Aufsehen erregen konnte. Wohl auch, weil Google und Baidu gerade eh überall im Gespräch sind und dieses neue Goojje sich einfach frech erdreistet, ein Mashup Logo zu verwenden. Das Logo ist eine Kombination aus den Firmenlogos von Google und Baidu.

Baidu Logo

Mein chinesisch ist trotz vieler Jacky Chan Filme miserabel bis gar nicht vorhanden, drum bin ich froh, dass Sian-Ru Lai übersetzt, was Goojje heißt.

Goojje ist die phonetische Schreibweise des Begriffes „ältere Schwester“ in Mandarin (Chinesisch). Google klingt übrigens wie ein Begriff, der „älterer Bruder“ bedeuted. Die Suchmaschine, die übrigens in sozialen Netzwerken suchen können soll, hat damit einen hintergründigen Namen bekommen. Ich kann in der Landessprache nicht viel testen, aber Sian-Ru sagt, sie halte sich offensichtlich an den Zensur Filter, der von der chinesischen Regierung gewünscht wird.

Von ihm habe ich übrigens auch die Information. Danke :)

Gleich teilen:

  • Twitter
  • Google Plus
  • Facebook
  • LinkedIn
  • Email
  • RSS


+Benjamin Wingerter ist Inhouse-SEO und Affiliate seit 2008. Er hat zwei Steckenpferde: Conversion Rate Optimierung und Suchmaschinenoptimierung. Seit 2011 spricht er auf Fachkonferenzen, wie der SEO Campixx.

Advertisement

EmailEmail