This is not a SEO Interview #1: Mediadonis

 3543 Mal gelesen

Es würde mir Spaß machen, SEOs kennen zu lernen wie sie sind, wenn sie nicht gerade Backlinks abstauben und im Quellcode abhängen. Dir auch? Dafür läuft ab jetzt sofort die Staffel „This is not a SEO Interview“ an, zum Auftakt mit einer Persönlichkeit, die die SEO-Szene bereichert aber auch spaltet. Für die 8 Fragen ohne SEO Bezug hat sich extra Zeit genommen:

This is not a SEO Interview #1: Mediadonis

Zwischen Nord- und Südhalbkugel, in San Francisco de Quito, der Hauptstadt von Ecuador und zufälligerweise auch die zweithöchste City der Welt hat sich ein Superheld extra für dieses Interview ins Netz eingeklinkt. Dafür Danke, Mediadonis und damit sofort zu den 8 Fragen!

SEOux Indianer:
Von welchen drei Superhelden hast Du auf jeden Fall die Spezialfähigkeiten?

Mediadonis:
Ich habe keine „Spezialfähigkeiten“, aber braucht man ja auch nicht wirklich um nen guten Job zu machen – Batman hatte auch keine angeborenen Superkräfte, und machte alles durch nen fixen Verstand und gute Tools wett. Also genau wie im SEO Bereich.

SEOux Indianer:
Und mit welchem Superschurken würdest Du mal feiern gehen?

Mediadonis:
Darth Vader

SEOux Indianer:
Lass uns mal weiter ausholen. In welcher Zeit neben unserer hättest Du auch gerne gelebt?

Mediadonis:
Ich bin recht froh, dass ich in keinem anderen Zeitalter geboren wurde.

SEOux Indianer:
Wie hättest Du wohl im Mittelalter Deine Brötchen verdient?

Mediadonis:
Hofnarr

SEOux Indianer:
Hast Du einen Glücksbringer, so eine Art indianischen Talisman?

Mediadonis:
Nein, ich habe keine wirklichen Talisman – glaube auch nicht wirklich an Glücksbringer.

SEOux Indianer:
Du twitterst oft lustige Webentdeckungen, Videos und Bilder.. was tust Du eigentlich den ganzen Tag über?

Mediadonis:
Arbeiten. Aber wenn man 14 Stunden am Tag vorm Rechner sitzt, da darf man sich doch wohl auch mal ein wenig ablenken.

SEOux Indianer:
Für die Leser, die es noch nicht wissen, wie kann man Dir helfen, der Münchner Tafel zu helfen?

Mediadonis:
Ich unterstütze ja nicht nur die Münchner Tafel, sondern auch AMAZONICA und Cinema for Peace. In Kürze wird SEOs for Charity, unter dessen Dach ich ja meine caritativen Engagements zusammenfasse, ein wenig „offizieller“ werden, so dass es auch Möglichkeiten geben wird direkt zu helfen. Ansonsten freuen sich aber alle Oganisationen über eine Spende, und sei sie auch noch so klein. Jeder Euro hilft.

SEOux Indianer:
Jetzt wo ich so viele Fragen gestellt habe, frage ich mich ob Du zum Schluss noch eine Frage an mich hast?

Mediadonis:
Würdest Du Marcell bei euch sehr vermissen, wenn ich ihn irgendwann mal für den CIA abwerbe? Guter Mann!

SEOux Indianer:
Ha, dagegen würde ich ’ne ePetition starten! Ohne SEOdeluxe stehen die Maschinen still und das wäre sprichwörtlich das Aus, für den SEO Traffic bei Sixt.

Vielen Dank, dass Du zwischen der Organisation für AMAZONICA und den sicher großartigen Eindrücken eine e-Mail ins verregnete Deutschland geschickt hast! Meine besten Wünsche in die Anden und bring bitte einen Haufen Fotos mit, die wir uns alle ansehen können! :)

Gleich teilen:

  • Twitter
  • Google Plus
  • Facebook
  • LinkedIn
  • Email
  • RSS


+Benjamin Wingerter ist Inhouse-SEO und Affiliate seit 2008. Er hat zwei Steckenpferde: Conversion Rate Optimierung und Suchmaschinenoptimierung. Seit 2011 spricht er auf Fachkonferenzen, wie der SEO Campixx.

Advertisement

EmailEmail