Super Blogs (Blogrolle): Webdesign, Affiliate und SEO Blogs

Nach und nach sammeln sich hier prima Blogs zu den Themen Suchmaschinenoptimierung (SEO), Social Media Management, Webdesign und Affiliate Marketing. Eventuell rutscht auch mal was ganz Anderes dazwischen.
-
Viel Spaß beim News Grabben!

In den erklärenden Artikeln des SEO-Handbuchs kannst Du Details erfahren die es Dir ermöglichen Deine Optimierungen zu optimieren. Dennis macht SEO Tests, verrät nützliche Tricks, die wirklich funktionieren, und veranstaltet immer wieder einmal spannende Wettbewerbe. Der nette SEO freut sich wenn er Dir mit aktuellen News zeigen kann, wo gerade etwas Wichtiges das Web verändert hat. Fachwissen spezialisiert auf Suchmaschinenoptimierung für Bilder und Videos lese ich im tagSeoBlog nach. Martin bereichert den SEO-Alltag aus meiner Sicht vor allem mit seinen assoziativ konzipierten Bildern, die jeden Blogartikel nicht nur lesens-, sondern auch sehenswert machen.

Inhouse-Leckerbissen und nützliche Cheatsheets stellt Seodeluxe kostenlos bereit. Marcell ist Suchmaschinenoptimierer in München versorgt immer mit richtig viel Information zu den Vorfällen im WWW, die Webseitenschrauber interessieren. Jetzt blicken wir kurz auf die Dark Side Of SEO, mit dem Weblog von Bösen SEO. Meiner Meinung nach ein Bastler und Kruscher, der eigene Spiders ins Netz los lässt und über Lücken bei Registraren Domains rausschnuppert. Aber Ihr wisst ja: es wird nichts so heiß gegessen, wie man es serviert. Besonders gerne lese ich die Ergebnisse seiner aufwendigen SEO Tests. Noch ein Geheimtipp für Euch, die Ihr keine “SEO News” sucht, sondern auf der Suche nach Tools und Themen zur Aushebelung des wohlgeformten Google Suchmaschinen Algorithmus seid: Leben und arbeiten im Hades des Internet: subseo.net. ;) Aus der gleichen Sparte aber eher in Richtung Affiliate- und e-Mail Marketing geht’s bei Xdreams.CH.

Sicher kennst Du das Erfahrungsberichte SEO-Blog von tekka. Mal ein erfrischend anderes Startseiten-Layout. Tekka hat zu unterschiedlichen Fachgebieten tolle Ideen, die er zum Glück nicht alle für sich behält, sondern die Community mitüberlegen lässt, wie man Ranking verbessern kann. Gerade im Bereich SEO für Videos und Blended Search hat er in 2009 und 2010 einiges veröffentlicht. Auch mfritzonline stellt kostenlos SEO-Wissen über Optimierung von Videos für die Universal Search zur Verfügung. Sehr detailiert beschreibt Astrid auf Nerd in Skirt – just in love with SEO Analysen und gibt Tipps zur Problembehebung in Sachen Google Index. Sie ist übrigens Frontfrau der SEO Band.

Weiter geht’s mit SEO auf die Ohren vom ersten deutschen SEO und Affiliate Marketing PodCast seoFM. Mixtur aus Wissen und Spaß von Fridaynite und Mediadonis. Wer denkt, München sei nicht das Maß aller Dinge, der liegt richtig. Volksempfänger auf Berlin geswitched und schon kommt Radio4SEO aus Deinen Boxen. Neben News und unterhaltsamen Interviews gibt es auch eine für Anfänger interessante SEO-Basics Show für Beginner. Nicht nur über SEO aber eben auch gibt’s bei Ingo Di Bella auf die Augen (und Ohren). Er blogged frisch über Web 2.0 und Entertainment Themen.

Regelrecht spamen tut der liebe http://www.eisy.eu/. Sollte ich einmal beide Hände gebrochen haben und nicht arbeiten können, miete ich mir eine geduldige Krankenschwester, die mir alle 10 Minuten einen neuen Blog-Artikel in Eisy’s Internet News Webmaster-Magazin öffnet. Denn so schnell veröffentlicht er ungefähr die neuen Beiträge ;) In diesem Blog wird man auch mit Technews und Branchenneuigkeiten versorgt. In den letzten Monaten hat sich sein SEO Blog zu einem Affiliateblog entwickelt, was selbstständige SEOs, wie ich, sehr begrüßen. Auch einen Blick wert, ist baynado’s blog. Was gibt es da Positives zu sagen? Naja, abgesehen davon dass Baynado einfach der mit der größten header Grafik ist, mag ich vor allem, dass er immer so menschlich schreibt. Es geht nicht nur um Suchmaschinenoptimierung und darum ist der Feed gerade beim Frühstück eine unterhaltsame Abwechslung.

Dann ist da http://www.conversationmarketing.com/ das mir trotz englischer Sprache nie zu anstrengend wird. Ian Lurie schafft das ebenfalls durch seine sympathisch natürliche Art die Dinge beim Namen zu nennen. Hier gehe ich nicht oft wegen SEO-Themen hin, eher wegen allgemeinen News zu Online Marketing. Bleiben wir gleich bei unterhaltsamer Fachliteratur, die mit SEO nix am Schwarzhut hat. Ich les echt gern das Blog von Bianca Gade, ChiliConCharme. Ihr findet viele Beispiele für virales Marketing und Social Media Management.

Okay, weiter mit SEO Kai. Der Besuch seines SEO Blogs lohnt sich  nicht nur wegen des Longtail Keyword Tools, sondern auch, wegen der durchdacht aufbereiteten Artikel. Die Mixtur gefällt mir. Die spezialisierten Themen sind nicht immer anwendbares Wissen, für Anfänger. Eigentlich hat der SEOdiot einen unpassenden Namen gewählt. Die Artikel sind knackig kurz aber präzise formuliert. Auch hier schau ich wieder wegen der sehr lockeren Art vorbei und weil die Artikel auch mal ein lustiges Youtubevideo verlinken statt nur immer von noch mehr Arbeit und Google zu handeln.

Das http://www.inhouse-seo.de/ Blog ist eines meiner ersten SEO-Blogs im Feedreader gewesen. Dem Inhouse-SEO Blog tue ich vielleicht ein bisschen unrecht wenn ich jetzt schreibe, dass es manchmal ein wenig philosophischen Charakter hat. Aber ich kann meine Meinung auch erklären: Gerade in letzter Zeit lese ich dort furchtbar gerne die Artikel die sich mit der nahen Zukunft des SUMA-Optimierungshandwerks befassen. Überhaupt wird hier alles auch aus wirtschaftlicher Lage beleuchtet, was natürlich bei der eigenen Arbeit sehr hilfreich sein kann, denn effizient und kostensparend arbeiten wollen wir alle. Ich beteilige mich hier besonders gerne an den innovativen Diskussionen.

Der ehrgeizigste Inhouse SEO, den ich live erlebt habe, ist Maximilian Hitzler, mein langjähriger Kollege bei der größten deutschen Autovermietung. Max nimmt die Sache sehr ernst und arbeitet auch daheim rund um die Uhr. Er ist Affiliate und Google AdSense Fan, ultra stark im Kooperationsmanagement und ein kreativer Contentcreator. Ich hoffe, er fängt bald an, sein Wissen online zu packen. Aktuell findet Ihr auf seiner Seite wenigstens eine ausführliche Kontaktinfo für SEO-Partnerschaften.

Ende 2009 und im ganzen Jahr 2010 war ich enorm häufig bei seo-strategie.de von Hanns Kronenberg. Sein SEO-Blog hat mir einige Male tolle Tipps zur Optimierung der Google Local Search gegeben (ex-places). Ich fand auch seine Workshops auf der SEO Campixx 2010 und auf der SMX 2010 super. Übrigens solltet Ihr nicht nur sein Blog in den Feedreader importieren, sondern gleich seine SEO-Blog-App fürs iPhone holen: SEO Post!

Weil ich vor der Suchmaschinenoptimierung im Onlinemarketing (Abteilung Werbung) rumgepfuscht gearbeitet habe, war mir wegen dieses Themas http://www.internetmarketing-news.de/ ziemlich schnell in den Feedreader gerutscht. Die Neuigkeiten dort sind sachlich geschrieben und werden bei Änderungen auch aktualisiert und erweitert. Besonders gut finde ich die Nähe zum Leser und die TaT-Artikel. Hin und wieder werden wichtige Meldungen in Ami-Blogs zitiert, was mir das Lesen der englischen Texte manchmal erspart.

Viel AdSense Werbung in bester Ami-Manier gibt es im Search Engine Journal. Zwischen den ganzen Bannern und Textlinks finden sich allerdings brauchbare Tipps für SEO-Anfänger in englischer Sprache. Die Artikel sind oft im Ho-To-Do Stil verfasst und eigentlich kleine Anleitungen zum Nachmachen. Es schreiben dort mehrere Blogger und zwar über unterschiedliche Themen. Es werden auch Branchennews im Onlinemarketing veröffentlicht.

“google bis der Arzt kommt” heißt es im http://seo-marketing-blog.de/ und dem Leitsatz sind sie auch treu, finde ich. Das Blog schreibt über alle gerade aktuellen Themen und führt dazu eigene Überlegungen auf, die einem guten SEO kommen sollten. Ich kriege dort also nicht nur Infos, sondern auch gleich ein bisschen Rundumwissen wie etwa Vergleiche zu anderen Methoden dazu. Haha, manchmal ist die SEO Scene zum Schießen. Ich mag den süffisanten Stil in dem ernste Themen fruchtig aufbereitet werden, ohne dass die Vitamine fehlen. Wir sind ja inzwischen beim Buchstaben S angekommen und hier wird es schon SEO-lastiger. Beim SEOnaut zum Beispiel bekommt man die volle Ladung Ideen und Analysen zur Suchmaschinenoptimierung. Ich finde, das ist ein (erst-)klassisches SEO-Blog.

Ich bin ganz froh, einer der ungefähr 50 Feed-Abonnenten von http://www.seoball.de/ zu sein. Das Blog wird von einem humorvollen SEO in lockerer Form geführt. Vorwiegend gibt es hier Suchmaschinennews. Toll finde ich, dass die Neuigkeiten manchmal mit einem Augenzwinkern kommentiert werden.

An dieser Stelle will ich Dich mal raten lassen, welches deutsche SEO-Blog als nächstes kommt. Es beschreibt sich selbst als “Blog über SEO , Affiliate Marketing, Usability, SEM und generell Online Marketing”. Richtig, ich lese gerne bei SEOkratie Zusammenfassungen und Fazits der einzelnen Bestandteile der Suchmaschinenoptimiererei. Wer Projekte von Julian kennt, weiß, dass er die Sache sehr ernst nimmt und sich nicht scheut, verbreitetes Wissen zu kontrollieren und selbst zu prüfen. Die veröffentlichten Testergebnisse sollte man sich nicht entgehen lassen! Auch das Online Marketing und Performance Marketing Blog von 121Watt muss auf Deinen Feedreader, wenn’s noch nicht drauf ist! Die Consulting und Seminar Größe im deutschen Onlinemarketing 121Watt mixt im Blog die Themen SEO, Social Media und sonstige Kinder des Onlinemarketings und schafft so einen kurzweiligen Feed für Webworker.

Nun bin ich ja fast schon am Ende meiner Liste. Ich habe echt viel zu lesen, nach ereignisreichen Wochenenden. Und da trägt http://www.seo-united.de/blog/ ein fettes Stück zu bei. Hier tummeln sich sehr viele Leser und deshalb sind die Artikel meist kurz nach Veröffentlichung schon Diskussionsforum und hin und wieder auch Ideenschmiede. Constantin und Gretus machen eine gute Show! Noch ein häufig gelesenes und ebenso häufig zitiertes SEO-Blog: Lichtgestalt Sistrix veröffentlicht kontinuierlich SEO-Experimente und Ergebnisse. Ich glaube ja manchmal, Google steckt ihm was ;)

Leider etwas verspätet in meinen ersten SEO Feedreader übernommen, obwohl regelmäßig vorbeigesurft, habe ich schmählicherweise die SEO Woman. Ob man mir das nachsieht, in der Oberpfalz? Jedenfalls freu ich mich darauf, am Samstagmorgen nach dem Heimkommen die ungelesenen Artikel der letzten Monate nachzulesen. Bissig und persönlich – wie ein Blog eigentlich zu sein hat. Bei Rent a SEO Blogger Matthias Süß war der Output 2010 ähnlich hoch wie bei mir ^^ aber ich habe ihn trotzdem gerne in meinem Feedreader. Reinkucken!

Jo, was kann man schon groß über sosseo.de sagen? Der Preis für den wahrscheinlich längsten Blog-URL geht schonmal an das S-O-S SEO-Blog und damit nicht genug. Ich gratuliere zur fettesten Kategorieliste, einem immerhin 6 Jahre alten Archiv und bedanke mich für zig witzige Beiträge hier und dort. Nun bin ich beim http://seoptiker.de/ angelangt, der mir schon wegen des Namens sympathisch ist. Ich finde, der SEOptiker sieht genau hin. Das merkt man an den klar formulierten Artikeln im Weblog. In letzter Zeit postet er regelmäßig Google AdWords Gutscheine, falls noch jemand auf der Suche ist. Trutz bringt in seinem Blog grundsätzliche Gedanken zum Internet Marketing zu Papier. Manchmal höre ich länger nichts aus dieser Richtung, aber wenn der Feedreader sich mal meldet, bin ich sofort unterwegs.

Wer sie noch nicht kennt, findet die Antwort auf alle Fragen bei http://www.die-antwort-auf-alle-fragen.de/blog/. Naja, zumindest fast, aber dafür mit einer gehörigen Portion Witz. Ich mag den Hauch von Sarkasmus und ganz besonders, dass fast kein Blogbeitrag nur ein Thema behandelt. Es kommt nämlich fast kein Artikel ohne verlinkte Assoziationen aus, denen man schnell nur zu gerne folgt, um mal wieder zu grinsen. He da, hier kommt noch ein Blog. Hätteste Gedacht, nach der Antwort auf alle Fragen wäre Sense mit Infos? Nix da, denn Uwe tippt neben guten Artikeln über SEO-Tools auch interessante Beiträge über Analyse und Controlling bei der Suchmaschinenoptimierung. Klar, er weiß ja wie es läuft.

Jetzt kommt ein Riese im Blog-Bereich und mit Suchmaschinenoptimierung hat es eigentlich nicht einmal etwas am bunten Hut. Im Grunde ist das http://www.googlewatchblog.de/ die inoffizielle deutsche Meldezentrale für News vom Google Inc. Konzern. Es bemerkt überspitzt gesagt auch Änderungen bei der Suchschlitz-Rahmenfarbe um 3 Nuancen und ist für mich die ultimative Anlaufstelle wenn ich die Google Doodles durchsehen möchte. Der nüchterne kurzgefasste Schreibstil hat erstklassigen Nachrichtencharakter und bei den vielen Besuchern fallen immer mal interessante Diskussionen an.

Die Seite, auf der das blog.searchmetrics.com/de/ betrieben wird, sollte man so oder so einmal besuchen, denn hier gibt es spitzenmäßige SEO-Tools zur kostenfreien Nutzung. Das Weblog ist noch nicht so alt, wie die meisten der bisher genannten und wird nicht häufig genutzt. Die Orientierung liegt hier auf Suchmaschinentechnik, Index und all diesem Zeug, ohne das man einfach keine Suchmaschinenoptimierung machen kann. Die Fakten sind immer bestens belegt.

Last but not least kommt nach alphabethischer Reihenfolge das http://blog.webmaster-homepage.de/, das mir persönlich deshalb am Herzen liegt, weil es mal über dies und das schreibt. Die Themen sind abwechslungsreich und gar nicht so technisch. Schön, zum Schmökern und, um weniger stark erwähnte Neuigkeiten mitzukriegen.

(Achja, http://www.mattcutts.com/blog/ brauch ich nicht lesen, der wird ja eh überall zitiert..)

Gleich teilen:

  • Twitter
  • Google Plus
  • Facebook
  • LinkedIn
  • Email
  • RSS