SEO Campixx 2013 Precap

 11431 Mal gelesen

SEO Campixx 2013 LogoMein Precap zur SEO Campixx 2013, dem besten deutschsprachigen SEO Event. Welche Workshops halte ich für sinnvoll und welche Tipps helfen Newbies die Campixx besser genießen zu können?

ENDLICH. Ich hab gestern gefragt, ob es eigentlich ein Leben nach der Campixx gibt. Die Antwort müsste lauten: „Ja, aber eines, bei dem etwas fehlt.“ Nichts ist für mich motivierender und auch lehrreicher, als die SEO Campixx. Seit 2010 darf ich jährlich mit den anderen coolen Leuten, das Hotel Müggelsee auf den Kopf stellen. Abgesehen davon, dass manche auf der Hinfahrt im SEO Bus schon so freudig dem Alkohol frönen, dass am Abend der Ankunft quer über den Tisch gekotzt wird, ist das trotz der kostenlosen Biere jedes Jahr wieder DIE FACHkonferenz, der deutschsprachigen SEO Szene. Mit ca. 550 Teilnehmern und fast 420 Workshops auch kein Pappenstil, weder für die Organisatoren, noch die manchmal leicht überforderten Teilnehmer.

Aber auch preislich überzeugt das Schlaraffenland der SEO Konferenzen. Ich kenne außer dem Irgendwie-Und-SEO Tag keine Veranstaltung dieser Güte, die so erschwinglich ist, dass sogar interessierte Hobby-SEOs und Studenten sich ein Ticket leisten könnten/wollen, obwohl der Content auch Experten fordert und inspiriert. Is halt in Berlin und das Hotel weit außerhalb, aber leider geil. Für alle, die zum ersten Mal da sind und für alle, die 10 Minuten Unterhaltung brauchen, schreib ich Euch in diesem Artikel zusammen, warum ich hin geh, was ich ansehe und was ich aus den letzten Jahren an nützlichen hints weitergeben kann.

Die Szene ist schon seit Wochen heiß. :)

So manch einer, hat sich bereits Twitterwalls mit #campixx und ähnlichen hashtags eingerichtet und auch auf Facebook bekomme ich jede Stunde neue Posts reingeladen, in denen es um die SEO Campixx 2013 geht. Running Gag ist der Hai Alarm am Müggelsee, ein Kinofilm, zur Hälfte Krimi, zur Hälfte Komödie. Das allein genügt aber noch nicht, um die Ruhe vor dem Sturm zu stören. PR haben ein wahnsinns Video gedreht, das wie ein Nachrichtenbeitrag wirken soll und den meisten Gästen schon im Vorfeld so richtig Bock auf das Event macht.

Welche Vorträge möchte ich sehen / workshops besuchen?

Freitag: Next Level Day

Während ich 2012 einige Panels über Selbstständigkeit, Zeitmanagement und One-Man-Shows besucht habe, lege ich den Fokus heuer auf Content und Linkbuilding. Den Start macht Nils Kattau am Freitag mit seinem Workshop über Conversionsteigerung durch Neuromarketing. Psychologie ist ein interessantes Gebiet und meiner Meinung nach gibt es Ansätze, die die Kaufhemmschwelle potentieller Kunden herabsetzen können. Nils hat aber auch ohne den Workshop einen Platz in meiner All Time Read List, nämlich mit seiner Formelsammlung für Conversion Optimierung. Weiter geht es ab 11:45 Uhr mit Karl Kratz. Er teilt seine Erkenntnisse aus 19 Jahren Selbstständigkeit. Nach der Mittagspause (Happahappa) muss ich mich entscheiden, ob ich „TV Spots und SEO“ von Stephan Kopp sehen möchte, oder ob ich von Sabine Haase und Johanna Langer etwas über mobile Webseiten und Apps erfahren will. Am späten Nachmittag habe ich wieder zwei Panels ausgesucht und muss mich zwischen Ernährungstipps vom SEOstefan und dann doch noch einer Kontaktrunde für kooperationensuchende Einzelkämpfer von Markus Pfänder und Oliver Wenk entscheiden. Zum Abschluss besuche ich Ina Szlosze bei ihrem Vortrag über Streetart. Ich interessiere mich ja selbst schon seit ich das Wort Graffiti kennen gelernt habe für alles, was man draußen in der Öffentlichkeit als kostenlose Kunst zusehen kriegt. Habe übrigens zwei öffentliche Facebook Fotoalben von den letzten beiden großen Streetart Ausstellungen in München:

Den Abend verbringe ich eventuell gar nicht im Hotel Müggelsee bei SEO Quartett und Musik, sondern fahre in mein Hotel, um dort endlich einzuchecken. Das hängt vor allem davon ab, ob es notwendig ist, vor 23 Uhr einzuchecken. 😉

Samstag: SEO Campixx Tag 1

Am Samstag beginnt der Campixx Stress um 10:30 Uhr, wenn 13 oder sogar 14 Vorträge und Workshops zur selben Zeit abgehalten werden. Ich habe mich bemüht, meine Wahl auf jeweils maximal 4 Panels zu legen; und dann muss ich wohl eine Münze werfen. Nach der Begrüßung durch Marco Janck und eine bestimmt atemberaubende Show muss ich wählen zwischen:

  • Linkbuilding für KMU von Sebastian Erlhofer
  • Onpage Optimierung mit der SEO Spider von Stephan Walcher
  • Die Power der internen Verlinkung von Kai Spriestersbach und Thomas Zeithaml
  • Wie man auf eine neuaufgesetzte Domain (Blogsystem) in der ersten Woche 1.000 Besucher bekommt von Uwe Walcher

Wie soll man sich da entscheiden? Zum Glück gibt es anschließend einen Zeitabschnitt, in dem es mir leichter fiel. Den Dr. Filip Grizelj werde ich mit meiner Anwesenheit beglücken, wenn er Tipps für erfolgreiches Content Marketing gibt. Oder doch nochmal den Karl, der ein Online-Verkaufssystem sezieren wird. Gleichzeitig hält übrigens mein langjähriger Kollege Maximilian Hitzler einen Vortrag über funktionierende Satellitensysteme. Die Präsentation ist an die neuen Anforderungen der Panda und Penguin Updates der letzten 12 Monate angepasst und soll Beispiele nennen, wie man mehrere eigene Seiten des gleichen Grundthemas sinnvoll miteinander verknüpft und so verschiedene Vorteile erarbeitet, die unsere Konkurrenz nicht haben wird.

Dann, nach der Mittagspause interesiseren mich die Themen „eigenes SEO Tool durch APIs und Excel“ von Anke Probst und Sebastian Weber, sowie Philipp Hönigs Workshop über die Weiterentwicklung eines Affiliateprojektes zu einem hochwertigen Onlinemagazin. Aber auch im Raum Schleswig Holstein könnte ich sitzen. Da halten Adam Sinko und Andreas Nickel gemeinsam einen Vortrag über den schrittweisen Aufbau einer conversion-optimierten WordPress Website. Projektmanagementthemen zur Auffrischung schaden nie, wenn man eine Zeit lang andere Sachen gemacht hat, wie PHP lernen und Linkaufbau.

Vorletztes Panel am Samstag ist für mich dann – oh ich wollt gerade online was nachsehen und musste feststellen, dass sich der SEO Campixx Stundenplan geändert hat. Hm, na gut. Dabei hatte ich meine Liste erst gestern Mittag ausgedruckt und durchgeackert. Also werde ich mich jetzt nochmal ransetzen müssen. Vielleicht lockern sich manche Zeitebenen ja etwas auf. :)

Hat sich nicht viel geändert, am Samstag. Ich würde dann gerne Teil 1 und Teil 2 des Panels von Sasa Ebach und Andreas Wander besuchen. Sie wollen zeigen, wie man Content gewinnbringend vermarktet und dabei auch noch gute Links bekommt. Leider wird während des zweiten Teils auch die Radio4SEO Live Show sein, die immer ein witziges Event gewesen ist. Außerdem wird noch ein Content Marketing Workshop abgehalten. Chris Zapf hat dafür den Masterplan. 😉

Tja, und dann beginnt der Grillabend mit dem aufregenden SWAT Training, an dem ich teilnehmen darf. 8D

Sonntag: SEO Campixx Tag 2

2013 muss ich die Campixx leider schon etwas früher verlassen, da es sich anbietet, mit Alin zusammen zum 14:40 Uhr Flug zu düsen. Danke nochmal, dass Du mich mitnimmst! Mein Sonntag besteht daher aus nur 2 Workshops, begonnen mit entweder „Linkbuilding mit der Wikipedia“ von Pierre Kurby oder dem interessanten Reisebericht von Nils Römling, der seine Weltreise auf einer Website dokumentiert und damit Geld gemacht hat. Bevor ich dann ein paar belegte Brote vom Mittagstisch stibitze und zum Flughafen aufbreche, nehme ich entweder doch noch ein WDF/IDF Panel mit, oder doch noch ein Black Hat Panel. Denn sein wir mal ehrlich: ganz ohne Black Hat Workshop war bisher doch noch keine Campixx vollständig, oder? Jedenfalls werde ich entweder die Projektierung von Expired Domains durch besonders gut optimierten Content von Lambertus Kobes besuchen. Oder ich lausche dem Team Korting/Dresen zum Thema RSS-Autoblog.

Was ich alles danach verpasse, damit ich zu einem wichtigen Termin nach München komme (jaaaa, am Sonntag!), will ich mir jetzt gar nicht ansehen. Vielleicht mache ich das morgen Früh im Flieger.

Tipps für die SEO Campixx 2013

Ich habe bei Thomas ein precap gefunden und bei Julian einen kleinen Guide für Erstbesucher, die ich Euch nicht vorenthalten möchte. Letzterer lässt sich auch auf andere Konferenzen anwenden. Von mir selbst gebe ich vor allem den Tipp ab, sich jährlich auf der Campixx einzufinden. Wie oben schon erwähnt, ist sie vergleichsweise günstig und bietet dafür aber ungeheuer viel Wissen. Plant im Voraus, welche Workshops Ihr besuchen wollt, da man sonst in Zeitnot gerät. Ihr könnt dazu das Onlinetool von Jens Altmann verwenden: den SEO Campixx Session Finder. Sucht die Seminarräume frühzeitig auf, um gute (oder überhaupt) Plätze zu bekommen. Nehmt außerdem Visitenkarten mit und Handyladekabel, denn Ihr werdet andauernd neue Leute kennen lernen und so Chancen auf Kooperationen bekommen. Außerdem müsst Ihr auf schwaches oder nichtvorhandenes W-Lan vorbereitet sein. Nehmt einen Surfstick für den Laptop mit! Trinkt nicht so viel, auch wenn die Stimmung großartig ist. Am nächsten Morgen zu verschlafen oder mit nem Kater in den Workshops zu sitzen, ist meiner Meinung nach Verschwendung von Geld und Chancen. Habt Spaß :)

SEO Campixx Rap Video:

Gleich teilen:

  • Twitter
  • Google Plus
  • Facebook
  • LinkedIn
  • Email
  • RSS


+Benjamin Wingerter ist Inhouse-SEO und Affiliate seit 2008. Er hat zwei Steckenpferde: Conversion Rate Optimierung und Suchmaschinenoptimierung. Seit 2011 spricht er auf Fachkonferenzen, wie der SEO Campixx.

Advertisement

EmailEmail