SMX 2009 – Sind Links wichtig?

 603 Mal gelesen

Wer hat noch so viele Ideen von der SMX 2009 in München, die er am liebsten gleich heute am Wochenende danach umsetzen möchte?

Eine tolle Messe für Online Marketing, Suchmaschinenoptimierung und diesmal vor allem Inhouse-Team-Management. Auch drei Tage danach bin ich tomahawkmäßig froh, dass SEO-United mich zum SMX-Gewinner gewählt haben. Mein SMX Recab ist wenig aufwändig, denn ich habe kaum gute SMX Bilder, noch ein tolles SMX Video (darin bin ich allerdings im Hintergrund zu sehen). Wer trotzdem noch ein paar Eindrücke zur Search Marketing Expo München 2009 lesen will, der klick jetzt auf die Footprints.

Sind Links wichtig?
– SMX 2009 –

Die Search Marketing Expo 2009 fand wie gesagt im Münchner Hotel Sheraton Arabellapark statt. Der Hauptsaal hatte Theatercharakter, wenn auch die Sitzreihen fest montiert gewesen sind.

Die Organisation lief hervorragend ab, die hilfsbereiten Hostessen nicht zahlreich, aber präsent und die meisten Panels gut vorbereitet. Lacher gab es auch, als nach 45 Minuten Präsentation über Links und Verlinkungtaktiken die erste Frage aus dem Publikum lautete „Sind Links wichtig?“. Da mussten Nina Baumann und Thomas Promny kurz nachdenken, wie man nach 45 Minuten doch noch endlich den verrückten Hund in die Pfanne bekommt.


Foto: Isa Media

Das Panel zur Lokalen Suche und zur mobilen Suche möchte ich demnächst für Euch in meinem Blog zusammenfassen. Thomas Kaiser und Christian Golecki (WELT-Gruppe) haben hier einen feinen Grundwissenteppich ausgelegt. Professor Hendrik Speck kam etwas verspätet und berichtete sehr trocken mit vielen nüchternen Folien über seine tatsächlich besonders umfangreichen Erfahrungen. Er kam von einem Gipfel mit den größten Suchmaschinenentwicklern der Welt. SEOs empfehle ich einen Blick auf seine Publikationen. Ich habe selbst noch keine einzige gelesen, aber ich wusste ja auch noch nichts von ihnen, bis zum vergangen Donnerstag. Das hole ich nach.

Die SMX bot etwas vermeintlich Grandioses: Ein Panel über die Zukunft der Suchmaschinen mit Sprechern der drei bekanntesten Anbieter Google, Microsoft und Yahoo!.

Leider zog es Niels Dörje von Google Universal Search vor, zu diesem spannenden Thema noch einmal zu erklären, dass es Google Maps und Google News gäbe und sämtliche Dienste kostenlos wären. Toni Pelg von Microsoft eröffnete dem gespannten Publikum die interne Entscheidung, nach mehreren Jahren des Testens einfach einen Schlussstrich zu ziehen und „von ganz Vorne zu beginnen“. Yahoo! Deutschland dagegen, vertreten durch Andreas Krawczyk, zeigte mit ein paar Beispielen für ihre Index-API BOSS auf, dass „Yahoo! und Search Monkey die Zukunft der Suche“ seien.

Offizielle Zitate der drei Suchmaschinen

Hier noch ein paar offizielle Zitate der drei Sprecher, die ich mir notiert habe.

Bewertungen werden an Relevanz für Ranking zunehmen.
Niels Dörje

Toni Pelg meinte, die semantische Suche würde bei Microsoft in Zukunft die größte Rolle spielen, aber es dauert wohl noch etwas. Schließlich beginnen sie noch einmal neu.

Yahoo! soll die wichtigste Einstiegsseite im World Wide Web sein.
Andreas Krawczyk

Yahoo! sehe außerdem die Personalisierung als wichtig genug um die Suchergebnisausgabe komplett neu zu erfinden. Man will von den 10er-Linklisten weg und gleich Antworten liefern. Klingt für mich nach der Wolfram|Alpha Idee aber deswegen nicht schlecht.

Bei mir steht jetzt Essen mit Oma an. Dabei fällt mir ein, dass mir das Essen an den zwei SMX Tagen sehr gut geschmeckt hat. Am ersten Tag gab es vor allem einen etwas asiatischen Gemüse-Kokos-Reis-Mix und am zweiten Pilz-Rahm-Geschnetzeltes mit Spiralnudeln. Zum Nachtisch wurden diverse Cremes und Küchlein gereicht. Lecker. Sonniges Wochenende! :)

P.S.: Links sind übrigens wichtig. Links halten das World Wide Web zusammen und machen es überhaupt erst einmal zu einem „web“ (= Netz). Am wichtigsten sind Links, die auf einer SEO-Messe auf die Leinwand projeziert werden.

Gleich teilen:

  • Twitter
  • Google Plus
  • Facebook
  • LinkedIn
  • Email
  • RSS


+Benjamin Wingerter ist Inhouse-SEO und Affiliate seit 2008. Er hat zwei Steckenpferde: Conversion Rate Optimierung und Suchmaschinenoptimierung. Seit 2011 spricht er auf Fachkonferenzen, wie der SEO Campixx.

Advertisement

EmailEmail