Twittern bis zur Erschöpfung

 451 Mal gelesen

In den letzten beiden Tagen habe ich mich exzessiv dem Twittern hingegeben. Mein Account indianernews hat davon aber auch ordentlich profitiert. Ich habe ihn sogar monetarisieren können.

Twittern
bis zur Erschöpfung

Nachdem ich seit einem Jahr mit einem mickrigen privaten Twitteraccount beim Microblogging Dienst Nummero Uno herumtweete und bei einem wöchentlichen output von 1 gerade mal 40 Follower ergattern konnte, war es an der Zeit für Stress. Vor ein paar Wochen habe ich einen SEO-News Account eröffnet. Unter dem Nicknamen indianernews bin ich jetzt beruflich bei Twitter unterwegs und teste in den letzten Tagen was das Zeug hält.

Myne twitter tools

Ich twittere mit zwei in der Szene bekannten Hilfsmitteln. Sie erleichtern es, den Überblick zu behalten, wer wann was geantwortet hat und bieten ein paar Zusatzfunktionen, die in der web-Version von twitter.com aus unerklärlichen Gründen schlichtweg fehlen.

TwitterFox – Firefox Plugin

Ich habe 5 Twitterplugins für den Mozilla Firefox gestetet und für meine Bedürfnisse bietet der TwitterFox genau die richtigen Features. Er kommt sehr slim daher. Ich nutze ihn für live Benachrichtigung über Neue tweets, Antworten und Direktnachrichten. Rechtsklick auf einen Tweet öffnet ein contextmenue in dem auch die wichtige „Erneut twittern“ (= retweet) Funktion zu finden ist. Überfährt man geschrumpfte Links mit der Maus, zeigt mir das Tool automatisch den Quell-Link an. So kann ich zum Beispiel sehen, ob es sich um einen fiesen Affiliate Link zu Viagraseiten handelt oder um einen braven Link zu einem Youtube Video. TwitterFox ist natürlich kostenlos.

TweetDeck beta

Mein anderes twitter tool im Dauereinsatz ist das TweetDeck in der aktuellen beta 0.25. Das verlinkte Video zeigt worum es hier geht: Ein eigenständiges Programm ermöglicht es Dir, die Einzelteile Deines Twitteraccounts in Spalten nebeneinander anzuzeigen. Zum Beispiel die tweets Deiner Freunde, daneben die replires (= Antworten) und daneben noch die direct messages. Aber dann ist noch nicht Schluss. Daneben kannst Du noch einzelne User verfolgen oder die Twittersuche zu bestimmten Themen. Aber auch die aktuell am häufigsten vorkommenden Begriffe, wie vor kurzem noch #swineflu.

Auch Tweetdeck ist zur Zeit kostenlos und ermöglicht jeglichen Komfort, wie retweeten, Kopieren, automatisches URL-Verkürzen (= shrinking).

Twitter Stats auswerten

Naja, dafür gibt es ein ganz tolles online tool, bei dem ich aber noch nicht angemeldet bin. Deshalb erwähne ich es jetzt hier auch nicht sofort einsehbar 😉.

Dafür bin ich fast süchtig danach, meinen tweet-rank upzudaten. Der ist natürlich nicht aussagekräftig. Bei jedem tweet prüft er, wie viele Follower man gerade hat und gibt das zusammen als grünes Plus oder rotes Minus aus. Trotzdem schön, wenn bei einem Tweet plötzlich +33 steht, wie beim Seodeluxe.

Twittertaktik

Bin noch am Ausprobieren. Bewährt haben sich komischerweise werbesloganartige Anpreisungen irgendeines Tools in englischer Sprache und retweets. Spielt Euch ein bisschen. Insgesamt ist aber nützlich, erst einmal jedem zu followen, der Euch von sich aus followed. Lohnt sich aber nicht bei jedem Heini, denn Twitter ist stark überlaufen von Leuten, die mit Affiliatelinks und magpie Geld verdienen wollen.
Chirp, chirp!

Mit Twitter Geld verdienen

Ich bin jetzt bei magpie angemeldet. Das bringt bis jetzt 0,00 Euro und wirkt einfach nur wie spam. Aber da mein Account ein Testaccount ist und meine Ad-posting-Frequenz sehr sehr hoch eingestellt ist, wären negative Auswirkungen eh nicht schlimm. Ich hoffe auf bessere Ads.

Toll an Magpie ist eigentlich nur, dass man das verdiente Geld sofort und ohne Abzüge für eigene Werbung einsetzen kann. Trotzdem wären eine höhere Provision (jetzt: 4%/sale) und ein Preisrabatt für eigene Werbung mal etwas, wo die Küchlein drüber nachgrübeln sollten.

Twitterstress

Wenn es Dir genauso geht, wie mir oder XING und Du nach einem intensiven Twittertestmarathon völlig gestresst und erschöpft bist, dann sei froh, dass ich vor einem Monat meinen Medizinmannschein gemacht habe. Exklusiv für Dich und mich hier jetzt die Anti Twitterstress Medizin, wahrer Seelenbalsam und auch ohne Ton 100% wohltuend:

Der Langsame Loris

Wiederholen Sie die Übung 3 Mal direkt hintereinander, so oft bis der gewünschte Effekt eingetreten ist, oder Sie selbst einen Loris wollen.

Gleich teilen:

  • Twitter
  • Google Plus
  • Facebook
  • LinkedIn
  • Email
  • RSS


+Benjamin Wingerter ist Inhouse-SEO und Affiliate seit 2008. Er hat zwei Steckenpferde: Conversion Rate Optimierung und Suchmaschinenoptimierung. Seit 2011 spricht er auf Fachkonferenzen, wie der SEO Campixx.

Advertisement

EmailEmail