Webseiten ausmessen mit MeasureIt dem Firefox Lineal

 3677 Mal gelesen

MeasureIt LogoWer auch im Desginbereich hin und wieder Hand anlegt kann dieses Firefox Plugin sicher prima gebrauchen, wenn er es noch nicht hat:


Pixel ausmessen mit Webseitenlineal Plugin für Firefox

Mit Measure It lassen sich über jede angezeigte Webseite Flächen mit Abstandskala zeichnen und verschieben. Daneben werden die genauen Maße in Pixel angegeben.

MeasureIt Demonstration

MeasureIt Demonstration

Webseiten Lineal nutzen

Das kostenlose Webseitenlineal wird laufend erweitert und kann im Moment mit folgenden Features beim Ausmessen helfen:

  1. Mit Klick auf das Logo in der Statusleiste aktiviert oder deaktiviert man das Webdesign Tool
  2. Mit gedrückter Maustaste zeichnet man ein Lineal über die Webseite
  3. Mit gedrückter Maustaste lässt sich der gezeichnete Messbereich frei verschieben
  4. Steuerung (STRG) und die Pfeiltasten verschieben den Auswahlbereich um 1 Pixel
  5. STRG + Umschalttaste (SHIFT) gedrückt halten um mit den Pfeiltasten die Auswahl in 5-Pixel-Schritten zu verschieben
  6. Den Auswahlbereich entfernt man mit Klick in eine freie Fläche auf dem Bildschirm oder bei Klick auf das X neben dem gezeichneten Messbereich
  7. MeasureIt lässt sich auch mit der Escape (ESC) Taste wieder schließen

Browser Lineal Download

MeasureIt Brwoser Lineal lässt sich kostenlosen auf der Plugin-Homepage und bei Mozilla herunterladen.

Ich nutze das Plugin hauptsächlich wenn ich Grafiken ersetzen will. Um ihre Größe herauszubekommen müsste ich sie erst herunterladen und im Ordner ansehen. Mit MeasureIt messe ich dagegen nur kurz nach. Das mag ich wesentlich lieber. Die versprochenen neuen Features klingen ja richtig toll. Mehrere Lineale gleichzeitig zeichnen zu können wäre zum Beispiel besonders hilfreich.

Gibt es noch andere gute Lineale für Firefox oder Kombi-Tools für Webdesigner?

Gleich teilen:

  • Twitter
  • Google Plus
  • Facebook
  • LinkedIn
  • Email
  • RSS


+Benjamin Wingerter ist Inhouse-SEO und Affiliate seit 2008. Er hat zwei Steckenpferde: Conversion Rate Optimierung und Suchmaschinenoptimierung. Seit 2011 spricht er auf Fachkonferenzen, wie der SEO Campixx.

Advertisement

EmailEmail