Bisher habe ich _____ aber jetzt nutze ich _____. Internet gestern und heute

 878 Mal gelesen

Computer mit Ziffernblatt und Uhrzeigern Es gibt viele Dinge die ich nicht mehr offline oder ganz anders mache als früher, weil sie jetzt kostenlos im Internet getan werden können. Ist das bei Euch auch so?

Internet gestern und heute

Bisher habe ich CDs gekauft und Lieder zu MP3s konvertiert aber jetzt höre ich last.fm.

Ich musste früher mein Telefon aufgeladen neben mir haben, wenn ich daheim war, jetzt nutze ich skype.

Ich brauchte für zig Kontakte eine Menge Messenger, jetzt nutze ich Pidgin.

Um e-Mails abzufragen bin ich früher immer zu den Webmail Logins gesurft, aber jetzt frage ich alle auf einmal mit Thunderbird ab.

Bisher musste ich Stadtpläne oder Ausdrucke dabei haben, aber inzwischen ist Google Maps auf meinem Handy installiert.

Früher hatte ich mühevoll eigene Bilddatenbanken aufgebaut, jetzt nutze ich Flickr und Flickr Farb Suche.

Bislang musste ich Daten auf CDs und später auf DVDs brennen aber jetzt synchronisiere ich mit ’nem Online Speicherplatz.

Welche kostenlosen Internetdienste nutzt Du?

Mir fallen noch zig andere Beispiele ein. Es gibt eine Menge kostenloser Alternativen im Web zu entdecken. Habt Ihr noch kostenlose Surftipps für mich, die alles etwas einfacher machen?


+Benjamin Wingerter ist Inhouse-SEO und Affiliate seit 2008. Er hat zwei Steckenpferde: Conversion Rate Optimierung und Suchmaschinenoptimierung. Seit 2011 spricht er auf Fachkonferenzen, wie der SEO Campixx.

Advertisement

2 Responses to “Bisher habe ich _____ aber jetzt nutze ich _____. Internet gestern und heute”

  1. der-nette-seo

    12. Jun 2009

    @Alex: Google…!!! Nenn es Paranoia, aber man muss Google ja nicht alles hinwerfen. Machst du auch deine Linktauschgeschäfte über GMail?…

    Antworten
  2. Alexander Klaus

    06. Jun 2009

    ich nutze für die mailsache google.
    mit den richtigen einstellungen kann man mit google mal auch alle anderen konten auf unserer erde verwalten.
    emails abrufen und sogar über die eingebundene adresse wieder versenden. dazu bietet mir google einfach den besten zugang… von überall auf alles und hat einfach mal knapp 8GB speicher^^

    Antworten

Leave a Reply