Test: Schadet doppelte h1 dem Ranking?

 3139 Mal gelesen

Habe gerade mein SEO Blog Template etwas weiter optimiert. Bislang hatte ich keine h1 auf der Blog Homepage und musste in den Posts immer manuell direkt im Content eine einfügen. Für gute Rankings hat’s ausgereicht, obwohl der semantisch wichtigsten Überschrift immer eine Art Teasertext mit gut 63 Worten voranging und das ja eiiiiiigentlich inkorrekt ist.

Aber: Bis ich mir die 150 Artikel einzeln nacheinander vornehme und die manuell eingefügten h1 Überschriften in h2 verwandele, werden sie jetzt ersteinmal alle mit zwei h1 HTML Überschriften live sein. Ich bin gespannt, wie Google darauf reagiert und berichte über die Rankingveränderungen. Ich gehe davon aus, dass die Positionierungen sich nach einer anfänglichen Änderung von bis zu 15 Entries nach unten wieder normalisieren und ungefähr auf den alten Platzierungen gelistet werden.

Übrigens ist mein Artikel über das Cortal Consors Projekt „Das Szenario“ während der Laufzeit dieser mutigen Werbekampagne äußerst gut auffindbar gewesen, anfangs sogar vor den großen Zeitungen. Dabei hatte ich bei diesem Artikel komplett vergessen, eine h1 zu nutzen. Das nur mal so am Rande, bezüglich der Wichtigkeit einer Überschrift ersten Ranges für die Suchmaschinenoptimierung und des vermuteten Google Rankingfaktors „Aktualität“. 😉

Wenn dieser Artikel aktualisiert wird, twittere ich beim hoffentlich bereits verfolgten Twitter Account @Seouxindianer. Bis dahin wollt Ihr vielleicht meinen gerne gelesenen SEO Wiki Artikel über die Optimierung von Überschriften besuchen? Gerade für Content Manager und Einsteiger in das Thema Onpage Suchmaschinenoptimierung werden die Tipps und Hinweise wirklich hilfreich sein. Eure Einschätzung des zugegeben unfreiwilligen Doppelte-h1-Tests am lebenden Objekt, könnt ihr natürlich gerne bereits ins Kommentarfeld hacken! Ich bin auf Eure Einschätzung sehr gespannt.


+Benjamin Wingerter ist Inhouse-SEO und Affiliate seit 2008. Er hat zwei Steckenpferde: Conversion Rate Optimierung und Suchmaschinenoptimierung. Seit 2011 spricht er auf Fachkonferenzen, wie der SEO Campixx.

Advertisement

9 Responses to “Test: Schadet doppelte h1 dem Ranking?”

  1. Carsten Todt

    19. Jul 2013

    Doppelte h1 schadet. Das ist meine Erfahrung. Besser h2 oder Bilder nutzen.

    Antworten
  2. Christoph

    08. Nov 2010

    Ich hatte bei mir bis vor kurzem auch nur h2 und h3 Überschriften. Allerdings konnte ich nachdem ich das geändert habe keine Unterschiede feststellen.

    Antworten
  3. Sven

    04. Nov 2010

    Ich glaube, dass man es noch nicht genau sagen kann…die Meinungen gehen auseinander…ich bin aber gespannt wie es ausgeht!
     

    <a href=“http://www.profimasking.de/bildbearbeitung.html“>Bildbearbeitung</a>,

    <a href=“http://www.profimasking.de/fotomontage.html“>Fotomontage</a>,

    Antworten
  4. Kerbie

    29. Okt 2010

    Ich denke auch verschiedene Meinungen werden dies werder belegen noch entkräften können. Also Ergebnis abwarten. Jedoch ist das keinerlei Garantie, oder? Da steckst Du nicht drin, aber ein Versuch ist es Wert…

    Antworten
  5. okseo

    22. Okt 2010

    Bin mal auf die Ergebnisse gespannt. Hier gibt es ja wohl mehrere Thesen zu diesem Thema. Aber ob der Test dann Schlußendlich ein Beweis ist, das wage ich zu bezweifeln.

    Antworten
  6. jens

    12. Okt 2010

    Hm Sven,
    ja solange da mal einer rumhängt wird der nichts ausmachen. Aus meiner Erfahrung heraus verwende ich niemals h1 tags, weil unlogisch.
    Guck dir mal das an wie das googel sieht. Schreien hoch drei. Wenn man h1 tags verwendet müssen die schon logisch abgestuft werden über die Seite und den Text. Viele machen aber h1 Tags und fangen dann mit normalen Text an. Sowas finde ich tödlich.
    Also schreibe ich

    Hello World
    muss zwangsläufig danach ein h2 oder h3 kommen
    hello world hier bin ich

    erst danach dürfte der text anfangen. Ich liebe eh von haus aus h3 tags.

    Nunja jeder ist da anderer Meinung. Brutscheln wir an unseren eigenen Rezepten weiter. 😉

    Antworten
  7. Sven

    08. Okt 2010

    Ich denke, dass es keine Veränderungen geben wird. Wir hatten in einem recht großen Projekt durch einen Fehler lange Zeit einen zweiten H1 Tag drin – nachdem wir diesen entfernt hatten hat sich so gut wie nichts verändert.

    Antworten
  8. Belys

    07. Okt 2010

    Ich glaube auch das sich da nichts ändern wird. Zwar rutscht erstmal nach hinten, aber es wird
    sich auf den alten Platz wieder finden. werde es aber bei Dir weiter verfolgen per Twitter.

    Antworten
  9. SEO-Schmied

    07. Okt 2010

    Ich glaube nicht, das sich da viel verändern wird. Der Einfluss der Headlines auf das Ranking ist zwar vorhanden, aber meiner Meinung nach nicht sonderlich hoch.
    we will see 😉

    Antworten

Leave a Reply